Was muss ich alles organisiseren?

An dieser Stelle nennen wir dir einige organisatorische Dinge, die du vor deinem Seminarbeginn bei uns beachten solltest. Übrigens ist dir unser Team in Naumburg immer gerne in Sachen Organisation behilflich! Ein Anruf genügt .

Du bist unter 29? Dann bist du bei uns in der Regel erstmal goldrichtig. Egal ob junge_r Beschäftigte_r, Erwerbslose_r, Auszubildende_r oder Studierende_r.

Übrigens: Für die Teilnahme an unseren Seminaren wirst du in der Regel von deinem Arbeitgeber oder Ausbildungsbetrieb freigestellt. Was das genau bedeutet und welche Regelungen es im Einzelnen gibt, erfährst du hier: Freistellung beantragen

Nun ein paar Hinweise zur Seminarbelegung. Besondere Bedingungen gibt es dabei eigentlich nur in seltenen Fällen.

Allgemein gelten:

  • für alle Seminare in unserem Haus, die von der ver.di Jugend, von ver.di oder ver.di Gewerkschaftspolitische Bildung (GPB) durchgeführt werden, die untenstehenden Konditionen (LINK).
  • für die Seminare der ver.di Bildung und Beratung (ver.di b+b) die speziellen Teilnahmebedingungen von ver.di b+b

Anmelde- und Stornierungsfristen
Der Anmeldeschluss zu Seminaren liegt in der Regel bei JAV-Seminaren vier Wochen und bei Bildungsurlauben sechs Wochen vor Beginn des Seminars – wenn nichts anderes angegeben ist.
Wenn ein_e Teilnehmer_in aus Gründen absagt, die er oder sie zu verantworten hat, und entstehen der ver.di Jugend dadurch Kosten, können unter gewissen Voraussetzungen Ausfallgebühren verlangt werden:

  • bei Absage innerhalb von drei Wochen vor Seminarbeginn bzw. bei unentschuldigtem Fehlen
  • wenn der frei werdende Seminarplatz nicht anderweitig besetzt werden kann bzw. kein_e Ersatzteilnehmer_in gestellt wird

Die Ausfallgebühr kann bis zu EUR 50 pro Tag betragen.

Kosten
ver.di-Mitgliedern entstehen in der Regel keine Kosten für die Seminarteilnahme, ebenso wenig für Unterkunft, Verpflegung, An- und Rückreise. Diese Kosten trägt entweder der Arbeitgeber, falls es eine entsprechende Veranstaltung ist, oder die ver.di Jugend als Veranstalterin.
Wir erstatten unseren Mitgliedern alle Kosten für die Anreise mit der Bahn in der zweiten Klasse. Wer mit dem Auto fährt, erhält 20 Cent pro Straßenentfernungskilometer der einfachen Wegstrecke – max. aber 125 Euro – zuzüglich 2 Cent pro Mitfahrer_in und Straßenentfernungskilometer der einfachen Wegstrecke.
Eventuelle Seminarkosten sind in der jeweiligen Ankündigung vermerkt. Ein Verdienstausfall wird nicht erstattet.

Kinderbetreuung
Grundsätzlich dürfen an den Seminaren der ver.di Jugend alle teilnehmen, also z. B. auch Mütter und Väter. Wichtig ist nur, dass du dich mit deinem Kind rechtzeitig anmeldest. Teile dem Seminarveranstalter das Alter des Kindes mit, dann kümmert sich dort jemand um eine Kinderbetreuung, soweit dies möglich ist.

Mehr Infos zu den Freistellungsgrundlagen.

ver.di Kampagnen